Entertainment

Piers Morgan unzensiert LIVE – Elon Musk MUSS Donald Trump nach dem Verbot von „Nüssen“ auf Twitter zurücklassen, fordert der unzensierte Gastgeber

PIERS Morgan hat gesagt, dass Trump nach seinem „Nuss“-Verbot wieder auf Twitter zugelassen werden muss, bevor bekannt wird, dass Elon Musks Übernahmeangebot angeblich erfolgreich war.

Im Gespräch mit Fox News an diesem Mittag erzählte Piers von seinem Respekt für den CEO von Tesla.

Er sagte: „Musk ist ein absoluter Fahnenträger für die Meinungsfreiheit und spricht über diesen Virus der aufgeweckten Denkweise, und ich denke, er hat Recht – es ist ein Virus.

„Musk will die Meinungsfreiheit zurückgeben, er erkennt an, dass es völlig lächerlich ist, dass Trump von Twitter ausgeschlossen wird, während Putin und der Oberste Führer des Iran immer noch Konten haben.

„Wenn Musk die Kontrolle übernimmt, werden wir eine viel tolerantere Sicht auf Menschen und freie Meinungsäußerung sehen – nicht nur auf der Linken, sondern auch auf der Rechten.“

Er fügte hinzu: „Das erste, was ich tun würde, wenn ich er wäre, wäre, dass ich Donald Trump von Twitter abmelden würde – sein Verbot war völlig verrückt und politisch motiviert.“

Das Angebot von Elon Musk, Twitter zu kaufen, war Berichten zufolge erfolgreich.

Die Annahme von Musks Angebot ist eine schockierende Umkehrung eines Deals, der tot im Wasser zu sein schien.

Ein saudi-arabischer Prinz mit erheblichen Anteilen an Twitter lehnte Musks Angebot als zu niedrig ab, bevor der Vorstand überhaupt einberufen wurde.

Das Unternehmen versuchte, eine „Giftpille“ zu schlucken – eine Geschäftsstrategie zur Verhinderung feindlicher Übernahmen durch Verwässerung der Aktien der neuen Partei – um zu versuchen, Musk zu stoppen oder die Übernahme für ihn teurer zu machen.

Aber im Moment scheint es, als ob Musks „bestes und letztes Angebot“ von 43 Milliarden US-Dollar Bestand hat und die Twitter-Führungskräfte ernsthaft erwägen, es anzunehmen.

Lesen Sie unseren Live-Blog von Piers Morgan unten, um die neuesten Updates zu erhalten …

  • „Unser Land ist ein Chaos“

    Donald Trump behauptet, dass die USA „zur Hölle fahren“, wird aber nicht bestätigen, ob er für das Präsidentenamt kandidiert.

    Er behauptet weiter, dass sein Land ein „Chaos“ sei und dass er die USA noch nie so „respektlos“ erlebt habe.

  • Wer ist ehrlicher?

    Piers behauptet, dass sich die beiden darüber streiten, wer am ehrlichsten ist.

  • “Ich würde sagen, wir haben weit mehr als Sie”

    Der ehemalige Präsident fügte hinzu: „Anstatt dass Biden sagt: ‚Oh, er hat Atomwaffen‘, sagt er immer wieder: ‚Er hat Atomwaffen.‘

    “Wir [the US] haben bessere Waffen, wir haben die größte U-Boot-Macht der Geschichte.”

    Und als Piers fragte, was Trump sagen und tun würde, sagte er: „Ich würde sagen, wir haben weit mehr als Sie.

    “Weit, viel mächtiger als du.”

  • „Putin benutzt das ‚N-Wort‘“

    Donald Trump sagte: „Putin benutzt das ‚N-Wort‘. Ich nenne es das ‚N-Wort‘.

    “Er benutzt die ganze Zeit das ‘N-Wort’, das Kernwort.

    „Das ist ein No-Go, das darfst du nicht.

    „Er benutzt es täglich. Und alle haben so viel Angst, so viel Angst, so viel Angst.

    „Und da sie Angst haben, benutzt er es immer häufiger. Deshalb tut er die Dinge, die er gerade tut.

    „Er macht sie, weil er denkt, ‚niemand wird uns jemals angreifen, weil sie alle dumm sind und Angst haben zu reden.’“

  • „Ich habe ihn bedroht, wie er noch nie zuvor bedroht wurde“

    Donald Trump behauptet, Putin bedroht zu haben, „wie er noch nie zuvor bedroht wurde“

    Er fuhr fort, dass es eine Schande ist, was Putin getan hat.

    Trump sagt auch, dass es in einem „Atomkrieg“ enden könnte, und fügt hinzu, dass er „der Beste“ darin war, Dinge vorherzusagen.

  • Greifen Sie nicht in die Ukraine ein

    Trump behauptet, er habe Putin vor dem Einmarsch in die Ukraine gesagt, dass es in diesem Fall eine „starke“ Reaktion der USA geben würde.

    Er sagte: „Wir werden sehr stark reagieren, wenn Sie das tun.“

  • “Böses Monster”

    Trump sagt, es sei „schrecklich“, dass Krankenhäuser und Kinder von Putin getötet wurden.

    Trump hat gesagt, dass er Piers Morgans Beschreibung zustimme, dass Putin ein „böses Völkermord-Monster“ sei.

  • ‘Unerledigte Aufgabe’

    Piers behauptet, Trump rede wie jemand mit „unerledigten Geschäften“.

    Trump fährt fort, dass das Leben „komplex“ sei, jetzt, wo er Ex-Präsident ist,

    Er erklärt, dass die USA unter „Problemen in der Lieferkette“ in Bezug auf den Anstieg der Gaspreise leiden.

  • Piers Morgan begrüßt Donald Trump

    Piers sagt, dass er sich mit dem Ex-US-Präsidenten “normalerweise ziemlich gut versteht”.

    Piers enthüllt weiter, dass ein „kleines Wiesel“ Trump mehrere Seiten mit Beleidigungen übergab, die Piers in Trumps Richtung abgefeuert hatte.

    Dies hängt damit zusammen, wie Nigel Farage Trump ein Dossier mit früheren Behauptungen gab, die Piers gemacht hatte.

  • Die “explosivste” Person, die auftaucht

    Piers Morgan wird die nächste Stunde mit Donald Trump sprechen.

    Nichts ist tabu, sagt Piers, während wir mit Clips von dem, was kommen wird, behandelt werden.

  • Niemand hat immer Recht

    Piers Morgan hat gesagt, es sei in Ordnung, „falsch“ zu sein, und Menschen sollten nicht abgesagt werden, da dies nicht demokratisch oder liberal sei.

  • Piers Morgan gibt eine Triggerwarnung aus

    Piers Morgan hat für die heutige Show eine „dringende Triggerwarnung“ für alle „aufgewachten Schneeflocken“ herausgegeben.

    Er behauptet, dass diese Show, wenn sie sich „aus Versehen“ eingeschaltet haben, ein „Trauma“ verursachen könnte.

  • Piers Morgan schlägt Trump zurück

    Donald Trump behauptet, dass Piers Morgan „kein kompletter Slimeball“ ist, nachdem er sich ZWEIMAL über die 30-Sekunden-Promo beschwert hat.

  • Ricky Gervais hat einen überraschenden Cameo-Auftritt

    Ricky Gervais hat einen überraschenden Cameo-Auftritt in der Show gemacht, um Piers viel Glück zu wünschen.

  • Das Interview mit Piers Morgan wird jetzt ausgestrahlt

    Das mit Spannung erwartete Interview zwischen Piers Morgan und dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump ist jetzt live auf TalkTV zu sehen.

    Das einstündige Special wird auch in Amerika und Australien ausgestrahlt und auf YouTube gestreamt.

    Morgan sagte, das Interview habe Themen wie die Ukraine, Wladimir Putin, Kim Jong-un und Atomwaffen sowie die Royals, Transgender-Athleten, Twitter und Joe Biden besprochen.

  • Guten Morgen Großbritannien kämpft mit Ratings

    SEIT Piers Morgans Ausscheiden aus der Show im letzten Jahr hat Good Morning Britain nicht die Einschaltquoten erreicht, die er geliefert hat.

    Die Serie schlug BBC Breakfast zum ersten Mal während seiner letzten Sendung.

    GMB hat auch Mühe, einen hochkarätigen Ersatz für ihn zu finden, und verwendet stattdessen eine rotierende Liste männlicher Gastgeber, um neben seiner ehemaligen Co-Star Susanna Reid zu sitzen.

    Dazu gehören die Gastgeber Richard Madeley, Adil Ray, Martin Lewis und Ed Balls.

  • The Talk folgt dem Interview mit Piers Morgan

    Piers Morgans Interview mit Donald Trump endet um 21 Uhr und führt zu Sharon Osbournes einstündiger Debattenshow The Talk.

    In der ersten Folge feiert Jeremy Kyle sein TV-Comeback mit den Kommentatoren JJ Anisiobi und Esther Krakue sowie der Schauspielerin Nicola Thorp.

    TalkTV ist ein neues Unternehmen für News UK.

    Es gibt stündliche Nachrichtensendungen, Sport- und Unterhaltungsshows sowie aktuelle Ereignisse, Debatten, Meinungen und Dokumentationen.

    Es nutzt Talente bestehender Marken – The Sun, talkRADIO, talkSPORT, Virgin Radio, Times Radio, The Times und The Sunday Times.

  • Piers Morgan über Johnny Depp und Amber Heard, Fortsetzung

    „Sie möchten, dass wir sie bemitleiden, während sich die Zahl der Todesopfer in den USA durch COVID-19 einer Million Menschen nähert, während die Warteschlangen an amerikanischen Lebensmittelbanken Rekordhöhen erreichen und New Yorker auf ihrem Arbeitsweg von geistesgestörten Verrückten mit Waffen und Rauchgranaten angegriffen werden. ”

    Piers schloss in seiner Kolumne: „Ich kann mir niemanden vorstellen, der mein Mitgefühl weniger verdient als dieses grausame Paar, das in seiner eigenen erbärmlich wahnhaften, schrecklich selbstsüchtigen Kleinkinder-Wutanfall-Welt gefangen ist.

    “‘Es tut mir so leid für Johnny Depp und Amber Heard.’

    “Sagte absolut niemand.”

  • Piers Morgan schlägt Johnny Depp und Amber Heard

    PIERS Morgan hat das ehemalige Ehepaar verprügelt, das sich nun vor Gericht streitet.

    Piers schrieb in seiner letzten New Yorker Post-Kolumne: „Ich kann ehrlich sagen, dass die Anzahl der F-ks, die ich diesem schamlos verblendeten und selbstbesessenen Paar weinerlicher Verschwender gebe, auf den Rücken von Mycoplasma genitalium, dem kleinsten Lebewesen des Planeten, geschrieben werden könnte Organismus und passenderweise ein parasitäres Bakterium, das in unseren Abfallbeseitigungsorganen lebt.”

    Piers fügte hinzu: „Jetzt spielen sie beide das Opfer in einer Zeit, in der Millionen von echten Opfern unter Krieg, einem Killervirus und einem lähmenden Anstieg der Lebenshaltungskosten leiden.

    „Sie wollen, dass wir in unsere Herzen greifen und Mitleid mit zwei stinkreichen, atemberaubend verwöhnten Schauspielern haben, wenn Mütter und Babys in Entbindungskliniken bombardiert werden, Flüchtlinge von gezielt auf sie abgefeuerten russischen Raketen ermordet und Holocaust-Überlebende eingeäschert werden ihre Häuser.

  • Neuer Clip: Donald Trump über Prinz Harry

    Piers Morgan hat einen neuen Clip seines Interviews mit Donald Trump veröffentlicht, bevor es ausgestrahlt wird.

    Der ehemalige US-Präsident sagte: „Harry ist ein ausgepeitschter Mann“ und teilte weiter mit, dass er Meghan nicht mochte.

    “Es wird enden, und es wird schlecht enden.”

  • Wann ist Piers Morgans Donald Trump Interview?

    Das Interview von Piers Morgan mit dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wird am Montag, den 25. April 2022, um 20 Uhr uraufgeführt.

    Das einstündige Special wird auch in Amerika und Australien ausgestrahlt und auf YouTube gestreamt.

    Morgan sagte, das Interview habe Themen wie die Ukraine, Wladimir Putin, Kim Jong-un und Atomwaffen sowie die Royals, Transgender-Athleten, Twitter und Joe Biden besprochen.

  • Piers Morgans Schock

    PIERS Morgan sagt, er sei schockiert, dass Donald Trump zugestimmt habe, mit ihm für den Start seiner neuen TalkTV-Show zu sprechen.

    Während Piers ‘exklusivem, uneingeschränktem Interview hat der Ex-Präsident Meghan & Harry verprügelt und über seine Amtszeit im Weißen Haus nachgedacht.

    Aber heute Morgen sagte der ehemalige GMB-Moderator, er sei „überrascht“, dass Trump dem Interview zugestimmt hatte, nachdem er das letzte Jahr der Macht des US-Präsidenten kritisiert hatte.

    Morgan sagte gegenüber Times Radio: „Ich war überrascht, dass er zugestimmt hat, das Interview zu führen, weil ich ihn in seinem letzten Amtsjahr sehr kritisch gesehen habe.“

    Er fuhr fort: „Ich habe ihn am 6. Januar wiederholt in Kolonnen und in den Atemwegen gehämmert.

    „Also war ich überrascht, aber er stimmte zu. Ich ging nach Palm Beach nach Mar-a-Lago und wir hatten alles vorbereitet.

    „Und buchstäblich, ungefähr acht Minuten bevor wir anfingen, bekomme ich einen Besuch von seinen Leuten, die sagen: ‚Das ist ein Problem‘.

    Jeden Tag zwischen 21.00 und 22.00 Uhr auf TalkTV wird der ehemalige GMB-Moderator sein Urteil über die globalen Ereignisse des Tages mit einer Stunde Debatte und direkten Interviews in seiner täglichen Nachrichtensendung The Talk präsentieren.

  • Dramatischer GMB-Ausstieg war „Personifizierung der Abbruchkultur“

    PIERS Morgan schlug heute seinen Austritt aus Good Morning Britain als „Personifikation der Cancel-Kultur“ – und schimpfte gegen den Wokeismus als „Krebs der Gesellschaft“.

    Stunden vor dem heutigen Start von TalkTV zur Hauptsendezeit schwor der Moderator, sich mit seiner neuen Show gegen die abgesagten Kulturschläger zu wehren.

    Piers Morgan zielte auf diejenigen, die einen schrecklichen „Angriff auf unsere Meinungsfreiheit“ verübten, indem sie Menschen knebelten, die sie nicht mochten – genug zu sagen ist genug.

    Und er versprach, dass Piers Morgan Uncensored der Welt eine erfrischende Dosis “kräftiger lebhafter Debatte” geben würde.

    In seinem Fadenkreuz befindet sich die „woke brigade“, die Piers wegen der Entführung einer Bewegung für soziale und rassistische Ungerechtigkeit aus den 1960er Jahren verprügelt hat, um jeden zum Schweigen zu bringen, mit dem sie nicht einverstanden sind.

    Piers sagte gegenüber Times Radio: „Was passiert ist, und ich denke, das ist unbestreitbar, und warum ich denke, dass es jetzt eine so böswillige Art von Krebs in der Gesellschaft ist, was passiert ist, ist diese aufgewachte Brigade – ich nenne sie so, um einen besseren Ausdruck zu erhalten – aber das sind die Ultra-Wake-Elemente, die die Debatte zu dominieren scheinen und die sozialen Medien dominieren.”

  • Piers Morgan enthüllt den „verheerenden“ Tod eines Freundes

    Piers Morgan hat in einem offenen Interview über den Umgang mit Trauer über den „verheerenden“ und vorzeitigen Tod seines engen Freundes gesprochen.

    Der TalkTV-Moderator, dessen neue Show Piers Morgan: Uncensored heute Abend ausgestrahlt wird, bot während eines Interviews mit Steven Bartlett einen Einblick in seine privaten Kämpfe in seinem frühen Leben.

    Der 57-Jährige sagte dem Tagebuch eines CEO-Podcasts: „Das Tolle ist, dass man mit zunehmendem Alter und ich bin jetzt 57, dass man etwas über das Leben lernt – das Gute, das Schlechte und das Hässliche.

    „Du lernst aus Fehlern und Dingen, die in deinem Leben schlecht gelaufen sind.

    „Du lernst, dass du entweder aufgibst oder weiter hämmerst, und das sage ich meinen Kindern immer.

    „Es ist ausnahmslos in Ordnung, also beginnen sie zu erkennen, dass ich Recht habe.

    „Mach einfach weiter, gib nicht auf, was auch immer es ist. Wenn es ein Arbeitsproblem, ein Prüfungsproblem oder ein Beziehungsproblem ist.

    „Ich führe diese Gespräche ständig mit meinen Kindern. Sie sind Menschen, mit denen ich die meiste Zeit rede. Sie alle brauchen auf unterschiedliche Weise Hilfe und Rat.“

  • Jeremy Kyle feiert heute Abend sein TV-Comeback

    JEREMY Kyle wird HEUTE ABEND nach fast drei Jahren ohne Bildschirm sein TV-Comeback feiern.

    Der rechthaberische Sender, 56, wird seine lang erwartete Rückkehr zum Start von TalkTV machen.

    Er wird Gastgeberin Sharon Osbourne für The Talk live um 21 Uhr im Panel mit den Kommentatoren JJ Anisiobi und Esther Krakue sowie der Schauspielerin Nicola Thorp begegnen.

    Jezza moderiert bereits eine Radiosendung für TalkRadio, die ebenfalls im Netzwerk ausgestrahlt wird.

https://www.the-sun.com/entertainment/5195743/piers-morgan-uncensored-watch-donald-trump-twitter-tonight/ Piers Morgan unzensiert LIVE – Elon Musk MUSS Donald Trump nach dem Verbot von „Nüssen“ auf Twitter zurücklassen, fordert der unzensierte Gastgeber

Aila Slisco

Daily Nation Today is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@dailynationtoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button