World

Mein Fußballer-Stiefvater hat mich im Alter von 6 Jahren zu seiner Sexsklavin gemacht und mich ein Jahrzehnt lang missbraucht – Jahre später wurde mein schlimmster Albtraum wahr

ALS Jane Marlors Mutter sich mit einem Halbprofi-Fußballer traf, dachte sie, es würde Spaß machen.

Stattdessen machte der ehemalige Workington AFC-Star Graham Gill ihr Leben zur Hölle.

Missbrauchsüberlebende Jane Marlor, jetzt abgebildet mit Tochter Gabbi

10

Missbrauchsüberlebende Jane Marlor, jetzt abgebildet mit Tochter GabbiKredit: Geliefert
Jane wurde von ihrem Stiefvater sexuell missbraucht und später vergewaltigt

10

Jane wurde von ihrem Stiefvater sexuell missbraucht und später vergewaltigtKredit: Geliefert

Während er über 300 Spiele für den Club und andere im Nordwesten bestritt, missbrauchte er Jane sexuell, beginnend mit ihrem sechsten Lebensjahr.

Als sie 11 war, vergewaltigte das abscheuliche Biest sie.

Er drohte ihr Schweigen, als er sie zu seiner Sexsklavin machte, und Gills unerbittlicher Missbrauch dauerte ein Jahrzehnt.

Jane entkam schließlich seinen Fängen, kämpfte jedoch mit der Last ihres dunklen Geheimnisses und wandte sich dem Trinken zu, um damit fertig zu werden.

Nachdem Jane den Tiefpunkt erreicht hatte, fand sie die Kraft, Gills Verbrechen aufzudecken, und mit der Unterstützung ihrer Tochter und ihres Partners bekam sie endlich Gerechtigkeit.

Anfang dieses Jahres befand eine Jury am Preston Crown Court den heute 66-jährigen Gill wegen zehnfacher unanständiger Körperverletzung, vierfacher Vergewaltigung und zweier weiterer Sexualdelikte für schuldig und wurde zu 21 Jahren Gefängnis verurteilt.

Jane, jetzt 51, aus Lancashire verzichtete auf ihr Recht auf Anonymität, um ihre erschütternde Geschichte mit The Sun zu teilen, und sagte: „Er ist ein totales Monster.

„Er hat mir meine Kindheit gestohlen und mein halbes Leben zerstört – aber ich werde nicht zulassen, dass er mich zerstört.“

Der frühere Halbprofi-Fußballer Graham Gill wurde zu 21 Jahren Haft verurteilt

10

Der frühere Halbprofi-Fußballer Graham Gill wurde zu 21 Jahren Haft verurteiltKredit: Geliefert

Jane war fünf, als ihre Mutter anfing, mit Gill auszugehen, und sie mochte ihn sofort.

Sie erinnerte sich: „Wir machten Urlaub im Lake District und es hat Spaß gemacht.

„Ich habe meinen Freunden erzählt, dass er ein Semi-Profi-Footballspieler ist, und sie waren beeindruckt.

„Sie liebten es, als er sich zu uns gesellte, um herumzukicken.“

Raubtier

Gill jagte Jane seit ihrem sechsten Lebensjahr

10

Gill jagte Jane seit ihrem sechsten LebensjahrKredit: Geliefert

Dann, eines Abends, als Gill vorbei war, lag Jane im Bett und schlief, als sie spürte, wie ihre Decke zurückgezogen wurde.

Sie erinnerte sich: „Er hat etwas Seltsames getan. Er ließ seine Hand in mein Nachthemd gleiten und ich fühlte es über meiner Brust und meinem Bauch.

„Als ich ihn im Dunkeln anstarrte, flüsterte er ‚Ssh’. Ich war erst 6 und habe es nicht verstanden.’

Bald wurden Gills nächtliche Besuche zu einer regelmäßigen Erscheinung.

Jane sagte: „Immer wenn Mum schlief, kam er herein und berührte mich. Er würde mich auch dazu bringen, ihn zu berühren. Er handelte so beiläufig, dass ich dachte, das sei normal.“

Andere Male erzählte sie, wie sich Gills Stimmung augenblicklich änderte und er richtig wütend wurde.

Sie sagte: „Einmal hatte ich Hunger, also nahm ich eine Banane aus der Obstschale und aß sie. Er drehte durch und spuckte mir vor Wut ins Gesicht.

Ich schrie nach meiner Mutter. Aber Graham machte einfach weiter. Danach schluchzte ich ins Kissen

Jane Marlor

„Andere Male schrie er mich an, ich solle den Abwasch machen.“

Jane bekam Angst vor ihm und als ihre Angst eskalierte, wuchs auch der Missbrauch.

Sie sagte: „Eines Nachts, nachdem er mich missbraucht hatte, sagte er, wenn ich es jemandem erzähle, würde er mich und meine Mutter töten. Ich war schockiert.”

Aber Gill wärmte sich gerade für seinen nächsten Schritt auf.

Janes Mutter, die jetzt mit dem Biest verheiratet war, war für ein paar Tage weggegangen und hatte ihre Tochter mit ihm allein gelassen.

„Ich war in meinem Schlafzimmer und spielte Platten von Adam Ant, als er hereinkam und mir befahl, in ihr Schlafzimmer zu gehen“, erinnerte sich Jane.

„Er packte meine Arme, drückte mich auf das Bett und vergewaltigte mich. Ich war erst 11.

„Ich habe nach meiner Mutter geschrien. Aber Graham machte einfach weiter. Als ich hinterher ins Kissen schluchzte, sagte er: ‚Das alles tut mir leid.’ Aber es tat ihm nicht leid.“

Verfolgt vom Spiel des Tages

Gill in seiner aktiven Zeit bei Workington AFC abgebildet

10

Gill in seiner aktiven Zeit bei Workington AFC abgebildet

Jane erzählte, wie sie Freitage und Samstage zu fürchten begann, wenn er „nach einem Streichholz betrunken nach Hause kam und sich an mir bediente“.

„Ich muss den Sound von Match of the Day im Fernsehen hassen, er hat mich immer an ihn erinnert“, sagte sie.

Eines Nachts versuchte Jane, sich zu wehren, und trat Gill zwischen die Beine.

Als er sie beschimpfte, schoss sie ohne ihren Mantel aus der Tür und rannte barfuß im Schnee zum zwei Meilen entfernten Haus ihrer Oma.

Sie erinnerte sich: „Sie war nicht da, also musste ich nach Hause gehen, wo er auf mich wartete. Er wartete immer und war bereit, sich zu stürzen.“

Ich hasse den Sound von Match of the Day im Fernsehen, er hat mich immer an ihn erinnert

Jane Marlor

Die einzige Person, der Jane es wagte, von dem Missbrauch zu erzählen, war ihre beste Freundin Judy.

Jane sagte: „Sie war entsetzt und drängte mich, es einem Erwachsenen zu sagen, aber ich hatte zu viel Angst.

„Wer würde mir glauben? Graham war ein Held auf dem Platz – die Leute wussten nicht, dass er hinter verschlossenen Türen ein Monster war.“

Jane sagte, dass sie sich nur dann frei fühlte, wenn sie Tennis spielte.

„Ich habe es geliebt und war auch gut, bei Wettbewerben und County Trials zu spielen“, erinnerte sie sich. „Aber Graham würde versuchen, mich davon abzuhalten.

„Er sagte mir, ich sei ein Versager, bevor er mich in mein Zimmer einsperrte.“

Alkoholschlacht

Jane in ihrer Schulaufführung, abgebildet mit Blutergüssen am Arm

10

Jane in ihrer Schulaufführung, abgebildet mit Blutergüssen am ArmKredit: Geliefert

Als Jane 14 Jahre alt war, kämpfte sie, trank Alkohol und geriet in der Schule in Streitereien.

Als sie 16 war, spitzte sich alles zu. Sie sagte: „Judy und ich waren in unserem Schulstück ‚Der Zauberer von Oz‘ und ich war die Gute Fee. Aber ich war schwarz und blau von dort, wo Graham mich geschlagen hatte.

„Ich hielt es für die Show zusammen, brach aber danach zusammen und Judy bat mich, mit dem Lehrer zu sprechen.“

Diesmal stimmte Jane zu. Entsetzt ergriff ihre Lehrerin Maßnahmen und Jane wurde zu ihrem richtigen Vater und seinem Partner geschickt.

Sie sagte: „Ich war erleichtert, aber der Schaden war angerichtet. Ich fühlte mich schmutzig und schämte mich.

“Ich würde mich selbst verletzen und trinken, um zu versuchen, alles auszublenden.”

Aufgrund von Gills Missbrauch kämpfte Jane darum, richtige Beziehungen zu Männern zu haben, wurde aber schwanger und bekam Tochter Gabbi, jetzt 26.

Jane sagte: „Als sie ankam, fühlte ich mich ihr gegenüber sehr beschützend. Sie war meine Welt.“

Schlimmster Albtraum

Jane verfiel in den Alkoholismus und kämpfte darum, ihr dunkles Geheimnis zu wahren

10

Jane verfiel in den Alkoholismus und kämpfte darum, ihr dunkles Geheimnis zu wahrenKredit: Geliefert

Inzwischen ließen sich ihre Mutter und Gill scheiden, aber Jane sah ihn immer noch bei Familientreffen – und bei einer Gelegenheit wurde ihr schlimmster Albtraum wahr.

Sie sagte: „Jede Sekunde wäre Folter. Einmal, als Gabbi sieben Jahre alt war, bot er ihr an, sie in seinem Van zu McDonald’s zu fahren.

„Ich habe sofort nein gesagt. Gabbi hat sich aufgeregt – sie hat es nicht verstanden.“

Im Laufe der Jahre nahm Janes Alkoholkonsum zu und sie wurde Alkoholikerin. Wenn Gabbi sie fragte, warum sie so viel trank, sagte sie ihr, es liege daran, dass sie eine schreckliche Kindheit hatte.

„Schließlich erfuhr sie von Grahams Gewalt, aber nicht von dem Missbrauch“, sagte sie.

Einmal, als Gabbi sieben Jahre alt war, bot er ihr an, sie in seinem Van zu McDonalds zu fahren. Sagte ich jetzt und Gabbi ärgerte sich – sie verstand es nicht

Jane Marlor

Als Jane 2016 ihre Partnerin Donna, 54, kennenlernte, sagte sie ihr dasselbe.

Aber das Trinken hatte Janes Körper geschwächt und sie landete schwerkrank mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus.

Sie erinnerte sich: „‚Ich stand an der Schwelle zum Tod und der Arzt sagte mir, wenn ich nicht aufhöre zu trinken, würde ich sterben.

„Gabbi und Donna weinten und baten mich, sie mir helfen zu lassen. Ich hasste, was ich ihnen antat, aber ich konnte nicht aufhören.“

Als Jane aus dem Krankenhaus kam, brach sie im Supermarkt zusammen, als sie versuchte, mehr Alkohol zu kaufen.

„Gabbi war am Weinen und sagte mir, sie wolle mich nicht begraben“, erinnerte sich Jane. „Ich habe sie so sehr geliebt, aber ich fand keine Worte, um mein krankes Geheimnis zu enthüllen.“

Gewicht gehoben

Jane war ein Jahr lang ans Bett gefesselt, während Gill auf den Prozess wartete

10

Jane war ein Jahr lang ans Bett gefesselt, während Gill auf den Prozess warteteKredit: Geliefert
Jane, unterstützt von ihrer Partnerin Donna, brachte Gill schließlich vor Gericht

10

Jane, unterstützt von ihrer Partnerin Donna, brachte Gill schließlich vor GerichtKredit: Geliefert

Als sie endlich brach und Gabbi alles erzählte, sagte Jane, es sei wie ein „Vulkanausbruch“.

Jane machte eine Aussage bei der Polizei und erzählte es ihrer Mutter, die am Boden zerstört war.

Gill wurde verhaftet, stritt aber alles ab und wurde gegen Kaution freigelassen.

Jane sagte: „Im Angesicht meiner Dämonen war der Schock für meinen Körper so schrecklich, dass ich ein Jahr lang ans Bett gefesselt war.

„Gabbi zog ein, um mich mit Donna zu unterstützen, als ich Flashbacks und nächtliche Schrecken erlitt, bei denen ich mit den Zähnen knirschte und seinen Namen schrie.

„Ich hatte auch Entzugserscheinungen, als ich mich von Alkohol und Medikamenten entwöhnte.“

Unglaublicherweise hatte Jane zum Zeitpunkt des Prozesses den Alkohol besiegt und war bereit, sich ihrem Täter zu stellen.

Angesichts meiner Dämonen war der Schock für meinen Körper so entsetzlich, dass ich ein Jahr lang ans Bett gefesselt war

Jane Marlor

Jane weinte vor Erleichterung, als er für schuldig befunden und eingesperrt wurde.

Sie sagte: „Danach erzählten mir Gabbi, Donna und meine Freundin Judy, wie stolz sie auf mich waren. „Ohne sie hätte ich es nicht geschafft. Ich habe auch meiner großartigen Offizierin DC Michelle Thompson zu danken. Sie war unglaublich und ließ nichts unversucht.“

Jetzt blickt Jane in die Zukunft, dankbar für die Chance, neu anzufangen.

Sie sagte: „Obwohl ich immer die seelischen Narben tragen werde, sehe ich mich als Überlebende.

„Ich gründe eine Gruppe, um anderen missbrauchten Frauen zu helfen.

„Ich bin der lebende Beweis, dass es nie zu spät ist, um Gerechtigkeit zu suchen. Und ich möchte, dass Monster wie Graham erkennen, dass sie sich nirgendwo verstecken können.“

Det Con Michelle Thompson von der Lancashire Constabulary sagte: „Gill ist ein abscheulicher Straftäter, der sein junges Opfer über einen längeren Zeitraum systematisch und gewalttätig sexuell missbraucht hat.

„Ich möchte sie für ihren Mut loben, sich zu melden, um diesen schrecklichen Missbrauch zu melden, und ihren Täter durch das Gerichtsverfahren zu stellen.“

Wie Sie Hilfe bekommen

Women’s Aid hat diesen Rat für Opfer und ihre Familien:

  • Halten Sie Ihr Telefon immer in der Nähe.
  • Wenden Sie sich an Wohltätigkeitsorganisationen, um Hilfe zu erhalten, einschließlich der Live-Chat-Hotline von Women’s Aid und Diensten wie SupportLine.
  • Wenn Sie in Gefahr sind, rufen Sie 999 an.
  • Machen Sie sich mit der stillen Lösung vertraut und melden Sie Missbrauch, ohne am Telefon zu sprechen, sondern wählen Sie stattdessen die „55“.
  • Behalten Sie immer etwas Geld bei sich, einschließlich Wechselgeld für ein Münztelefon oder eine Busfahrkarte.
  • Wenn Sie vermuten, dass Ihr Partner Sie angreifen wird, versuchen Sie, sich in einen weniger gefährdeten Bereich des Hauses zu begeben – zum Beispiel, wo es einen Ausweg und Zugang zu einem Telefon gibt.
  • Vermeiden Sie Küche und Garage, wo sich wahrscheinlich Messer oder andere Waffen befinden. Vermeiden Sie Räume, in denen Sie eingeschlossen werden könnten, wie z. B. das Badezimmer, oder in denen Sie in einem Schrank oder einem anderen kleinen Raum eingeschlossen sein könnten.

Wenn Sie Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, ist die SupportLine dienstags, mittwochs und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr unter 01708 765200 geöffnet. Der E-Mail-Supportdienst der Wohltätigkeitsorganisation ist während der Krise an Wochentagen und Wochenenden geöffnet – messageinfo@supportline.org.uk.

Women’s Aid bietet einen Live-Chat-Service an, der wochentags von 8 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr verfügbar ist.

Sie können auch die gebührenfreie 24-Stunden-Hotline für häuslichen Missbrauch unter 0808 2000 247 anrufen.

Jane und ihre Tochter jetzt

10

Jane und ihre Tochter jetztKredit: Geliefert

https://www.the-sun.com/news/5664323/footballer-stepdad-sexual-abuse-jane-marlor/ Mein Fußballer-Stiefvater hat mich im Alter von 6 Jahren zu seiner Sexsklavin gemacht und mich ein Jahrzehnt lang missbraucht – Jahre später wurde mein schlimmster Albtraum wahr

DevanCole

Daily Nation Today is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@dailynationtoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button