World

Kalorien auf dem Speiseplan werden zu einer Essstörungsepidemie unter beeinflussbaren Jugendlichen führen

Ich LIEBE einen frechen Nandos. Aber was ich nicht mag, ist, dass mir gesagt wird, dass mein Roulette mit zehn Flügeln und Süßkartoffelecken mit Knoblauchperinaise 1.261 Kalorien enthalten.

Genau das geschah, als ein Deliveroo im Rahmen der neuesten Diktatpläne der Regierung zur Eindämmung der Fettleibigkeit bestellt wurde.

Nach dem neuesten Plan der Regierung werden die Gäste mit Kalorien auf den Menüs begrüßt

11

Nach dem neuesten Plan der Regierung werden die Gäste mit Kalorien auf den Menüs begrüßtBildnachweis: Getty
Der neue Plan bereitet uns auf eine Essstörungsepidemie unter beeinflussbaren Jugendlichen vor

11

Der neue Plan bereitet uns auf eine Essstörungsepidemie unter beeinflussbaren Jugendlichen vorBildnachweis: Getty
Der Nanny-State-Plan von Boris und Co. ist ebenso herablassend wie deprimierend

11

Der Nanny-State-Plan von Boris und Co. ist ebenso herablassend wie deprimierendBildnachweis: Nandos/Facebook

Es hat mich direkt von meinen Halloumi-Sticks (452 ​​kcal) und Peri-Peri-Nüssen abgebracht (fragen Sie nicht). (Okay, 793.)

Der Nanny-State-Plan von Boris und Co., der letzte Woche in Kraft trat, ist ebenso bevormundend wie deprimierend.

Noch besorgniserregender ist, dass es uns auch auf einen lebensbedrohlichen Misserfolg vorbereitet – eine Essstörungsepidemie unter beeinflussbaren Jugendlichen.

Nach Angaben des größten in Großbritannien Essstörung Wohltätigkeitsorganisation, Beat, Tabbing-up-Menüs werden nur Angst schüren und „schädliches Verhalten“ stärken.

Tom Quinn, Direktor für auswärtige Angelegenheiten der Wohltätigkeitsorganisation, sagte, es könne „bei Anorexie oder Bulimie die Fixierung auf die Kalorieneinschränkung verstärken oder bei Binge-Eating-Störungen Schuldgefühle verstärken“.

Ich stimme zu. Wie jeder selbstbewusste, klischeehafte Teenager an einer reinen Mädchenschule gab ich Magersucht und dann Bulimie einen ordentlichen Schlag.

Ich konnte das ganze Nicht-Essen nie bewältigen, weil ich das Essen zu sehr liebte.

Außerdem bedeutete, dass ich so sportlich war, dass ich es körperlich brauchte, um effizient zu sein, und das hatte Priorität.

Aber ich wurde entsetzlich militant in dem, was ich aß.

ich machte Victoria Beckhammit ihrem gedünsteten Wolfsbarsch und Brokkoli, sieht aus wie Augustus Gloop.

An meinem magersten wog ich 7st 5lbs. Ich war reine Muskel und Sehnen.

Alle Brote, Käse, Nüsse, Öle waren von der Speisekarte.

Aber wie es oft bei Essstörungen der Fall ist, fühlte ich mich nie dünn – ich hatte immer das Gefühl, dass ich noch ein Pfund verlieren könnte.

„Schlank“, „mager“ und „sie hat es jetzt zu weit getrieben“ waren die Sätze, nach denen ich mich SEHNTE.

Essen gehen war beunruhigend.

Ein Uni-Urlaub an der Costa del Chavsville hat mich fast dazu gebracht, meine Koffer zu packen, als mir ein laminiertes Menü und ein komplettes englisches Frühstück nach einem laminierten Menü und einem kompletten englischen Frühstück präsentiert wurden.

Restaurants wurden zu einem Minenfeld – wurde der (weiße) Fisch in Butter gekocht?

War das Rumpsteak, kein fettiges Rib-Eye? Wurde der G&T mit Slimline Tonic hergestellt?

Ich würde mich tagelang darüber ärgern, was ich essen könnte.

Hätten Kalorien damals auf dem Speiseplan stand, weiß Gott, in was für einem Zustand ich heute wäre. Wahrscheinlich in einer Anstalt.

WIRKUNG AUF JÜNGERE KINDER

Ich fürchte, an die Wirkung auf noch jüngere Kinder zu denken.

Schockierenderweise zeigen neueste Statistiken, dass es fast 5.000 Fünf- bis Zehnjährige mit Anorexie gibt.

In Daten, die von NHS Digital veröffentlicht wurden, lag die Zahl der unter 20-Jährigen, die nach der Sperrung mit Essstörungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden, bei über 3.200 – fast 50 Prozent mehr als in den Jahren 2019-20.

Diese Zahlen werden sicherlich in die Höhe schnellen, jetzt, wo Kinder dazu gebracht werden, besessen davon zu sein, was sie in ihre süßen, klebrigen kleinen Münder stecken.

Wir sind eine Nation von Fetten. Wir alle kennen es, wenn wir da sitzen und MSG mit einer Prise Schmalz an einem Samstagabend in unsere Speiseröhre stopfen.

Aber dieser Schritt zur Einbeziehung von Kalorien, der Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern betrifft, ist nicht der richtige Weg, um das Problem anzugehen.

Es ist auch ein weiterer Stock, mit dem man die Arbeiterklasse schlagen kann, da High-End-Gaffs mit Michelin-Stern offensichtlich nicht den Kalorienschub ihres nitropochierten Mousse-Gaumenreinigers zeigen müssen.

Das Argument der Regierung ist, dass wir bereits Kalorien auf Supermarktetiketten messen, warum also nicht auch auf Speisekarten von Restaurants?

Zunächst einmal geht niemand zu Tesco, um sich etwas zu gönnen. Niemand verweilt liebevoll in Gang 12 von Lidl.

Ein Supermarktgeschäft ist für die Eintönigkeit – und es ist großartig, dass wir jetzt besser über die Auswahl an Lebensmitteln im Alltag informiert sind.

Aber ein Restaurantausflug ist ein seltener Genuss. Essen, das von anderen gekocht wird, sollte ein unterhaltsames, genussvolles und sensorisches Erlebnis sein.

Jetzt wird es nur noch eine sein, die von einer Zahl diktiert wird.

Holen Sie sich auf TikTok, Boris

FÄLLT unser eigenes aus Boris Johnson ist ein ziemlicher Influencer.

In einem am Sonntag geposteten Video von Oleksandr Shevchenko – einem ukrainischen Eisenbahnsprecher – hätte sich unser strahlender Premierminister auf dem Heimweg definitiv ein Upgrade geschnappt.

Boris sagte: „Ich reise mit einem fantastischen Zug der ukrainischen Eisenbahn von Polen nach Kiew“

11

Boris sagte: „Ich reise mit einem fantastischen Zug der ukrainischen Eisenbahn von Polen nach Kiew“Bildnachweis: Reuters

Professionell in die Kameralinse starren, Boris sagte: „Ich reise mit einem fantastischen Zug der ukrainischen Eisenbahn von Polen nach Kiew und möchte allen Mitarbeitern der ukrainischen Eisenbahn ganz herzlich für ihre Arbeit danken.“

Bis Freitag wird er Zahnaufhellungsstreifen einstecken.

Killer ‘Baby’ ein Witz

Wir sind 12 Tage nach dem Aprilscherz. Und doch, und doch.

„Transgender-Mörder, der sich von Mann zu Frau gewandelt hat, sagt jetzt, dass er sich als Baby identifiziert und fordert Windeln, Babynahrung und einen Schnuller in seiner Gefängniszelle“, war eine Schlagzeile an diesem Wochenende.

Sophie Eastwood, die ihre Zellengenossin mit Schnürsenkeln erwürgte, hat im Polmont-Gefängnis ebenfalls um Windeln und pürierte Kleinkindernahrung gebeten

11

Sophie Eastwood, die ihre Zellengenossin mit Schnürsenkeln erwürgte, hat im Polmont-Gefängnis ebenfalls um Windeln und pürierte Kleinkindernahrung gebetenBildnachweis: Mirrorpix

Ja, einer verurteilten Mörderin und Transgender-Frau wurde von Gefängniswärtern eine Attrappe gegeben, nachdem sie behauptet hatte, sie identifiziere sich jetzt als Baby.

Sophie Eastwooddie ihre Zellengenossin mit Schnürsenkeln erwürgte, hat auch im Polmont-Gefängnis in Falkirk um Windeln und pürierte Kleinkindernahrung gebeten.

Ihre Wünsche würden „angemessen berücksichtigt“.

Mir fehlen die Worte.

Wenn sie wirklich ein angenehmes Leben haben möchte, sollte sie vielleicht in Betracht ziehen, sich als freie Person zu identifizieren.

Wie lange also, bis sich die Bewährungsbehörde verpflichtet fühlt, sie rauszulassen?
Wahnsinn.

Lass sie die Party genießen

Die Schlagzeilen an diesem Wochenende wurden von der Hochzeit von dominiert Brooklyn Beckham und Milliardärstochter Nikola Pelz.

Wie vorherzusehen war, hat sich Twitter in wütende Knoten verknotet, wobei die Benutzer wahnsinnig darum wetteiferten, die 15-Millionen-Pfund-Hochzeit auf die prägnanteste – oder geradezu gemeinste – Art und Weise zu verschlacken.

Die Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz beherrschte an diesem Wochenende die Schlagzeilen

11

Die Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz beherrschte an diesem Wochenende die SchlagzeilenBildnachweis: Splash

„Eine groteske Pantomime obszönen Reichtums“, kreischte ein User, der vermutlich keine Einladung bekommen hatte.

„Schändlicher Zirkus!“ stotterte ein anderer.

„Es herrscht Krieg!“, wies ein Kritiker hilfreich darauf hin, damit wir es nicht bemerkten.

Also warte.

Bis dahin darf niemand heiraten, taufen oder Geburtstag feiern Verrückter, böser Vlad zieht sich zurück?

Fünfzehn Millionen Pfund für eine Familie von Milliardären sind ein kleiner Fisch.

In Wirklichkeit haben die Peltzes ihren Reichtum unter einigen der am stärksten von der Pandemie Betroffenen verteilt: Gastgewerbepersonal, Caterer, Entertainer, Designer, Festzeltfirmen usw.

Großzügig Brooklynein angehender Koch, hat sich sogar von der Gastronomie zurückgezogen, um jemand anderem zu überlassen.

Auch der „Star“, ein pensionierter Fotograf, der für ein verschwommenes Bild eines Elefanten berühmt ist, hat die Hochzeitsfotos nicht gemacht.

(Was meiner Meinung nach ein Segen für seine neue Frau war).

Und jetzt stellt sich heraus, dass das junge Paar mit der humanitären Organisation Care zusammengearbeitet hat und Hunderttausende an Hilfe für Frauen, Mädchen, Familien und ältere Menschen in der Ukraine gespendet hat.

Also steckt das in eure Pfeife und raucht es, Zyniker.

Lassen Sie sie in einer Welt, die von einem Schleier grausamen Elends umhüllt ist, einfach (sechsstöckigen, gesalzenen Karamellschokoladenkuchen) essen.

Heilung für jetlag

Letzte Woche bin ich von vierzehn Tagen in Los Angeles zurückgekehrt. Am Samstag gegen 4 Uhr morgens – die dritte Nacht in Folge, in der ich herumgeprügelt habe – sah ich mich googeln: „Kannst du an Schlaflosigkeit sterben?“.

Alle Mittel gegen Jetlag werden dankbar angenommen.

„Geschlechtsneutrale“ Loos

OH, und während ich in LA war, ging ich in eine Reihe von Bars mit „geschlechtsneutralen“ Toiletten.

Nun, ich bin für ein bisschen progressives Denken.

Lasst unsere Toiletten heilig bleiben. . . und desinfiziert

11

Lasst unsere Toiletten heilig bleiben. . . und desinfiziertBildnachweis: Getty

Aber in eine schmuddelige Kellertoilette zu gehen, während drei lachende Männer mit wilden Augen herauskommen, ist nicht meine Vorstellung von Spaß.

Auch der Anblick des Klos war es nicht, als ich mich tatsächlich hineinwagte. Der Toilettensitz war das geringste meiner Probleme.

Wirklich ekelhaft. Lasst unsere Toiletten heilig bleiben. . . und desinfiziert.

Geschrumpfte Saison

ES IST die alljährliche „Ostereier sind geschrumpft“-Saison.

Mit neuesten Berichten, die Cadburys Eier sind in drei Jahren um zehn Prozent geschrumpft, bald werden wir umschulden, um einen Freddo zu kaufen.

Es ist die jährliche „Ostereier sind geschrumpft“-Saison – abgebildet in einer Freddo-Bar

11

Es ist die jährliche „Ostereier sind geschrumpft“-Saison – abgebildet in einer Freddo-BarBildnachweis: Alamy

Kein Weg nach Hause

Die Bosse der JOBSWORTH Councils übertreffen sich wieder einmal selbst.

Gutherzige, wohlmeinende Briten werden daran gehindert, ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen, weil ihre Häuser Dielen, Glastüren, „zu steile“ Treppen, tropische Zimmerpflanzen oder Geländer mit 11 cm Abstand haben.

Gutherzige, wohlmeinende Briten werden daran gehindert, ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen

11

Gutherzige, wohlmeinende Briten werden daran gehindert, ukrainische Flüchtlinge aufzunehmenBildnachweis: Getty

Wieder einmal ohne ein Funken gesunden Menschenverstand, verwenden die Räte in dem Bemühen, Flüchtlinge zu „schützen“, Checklisten, die für die Unterbringung von Pflegekindern entwickelt wurden.

Versuchen Sie, einer armen, verzweifelten, trauernden Mutter von zwei Kindern zu sagen, dass sie in einem behelfsmäßigen Keller in Charkiw Schutz suchen muss, weil ihr vorgeschlagenes Unterschlupf in Großbritannien eine Friedenslilie hat.

Übergewichtige Leichen tragen

DUTZENDE Bestatter wurden verletzt, als sie extra große Särge mit fettleibigen Leichen trugen.

Das gibt dem Begriff „Totgewicht“ eine ganz neue Bedeutung.

Dutzende Bestatter wurden verletzt, als sie extra große Särge mit fettleibigen Leichen trugen

11

Dutzende Bestatter wurden verletzt, als sie extra große Särge mit fettleibigen Leichen trugenBildnachweis: Getty

Untersuchungen zeigen, dass die durchschnittliche Sargbreite in den letzten zehn Jahren um fast vier Zoll zugenommen hat. Es ist wirklich die letzte Beleidigung.

Würde ich jemanden von jenseits des Grabes wieder hereinholen, na ja. . . Ich würde mich (korpulent) darin drehen.

Eine ordentliche Summe

GLÜCKWÜNSCHE an die Cambridges, die (wahrscheinlich) eine ordentliche Summe vom Grand National eingesteckt haben.

William und Kate twitterten ihre Glückwünsche an den Freund und siegreichen Jockey Sam Waley-Cohen.

Wills und Kate twitterten ihre Glückwünsche an den Freund und siegreichen Jockey Sam Waley-Cohen

11

Wills und Kate twitterten ihre Glückwünsche an den Freund und siegreichen Jockey Sam Waley-CohenBildnachweis: AFP

Wie die meisten, wenn sie zwanzig Pfund pro Strecke zu 50/1 eingesetzt hätten.

Dennoch werden diese 1.240 Pfund für das königliche Paar in diesen schwierigen Zeiten zweifellos nützlich sein.

https://www.the-sun.com/news/5102976/calories-menu-eating-disorder-epidemic-youngsters/ Kalorien auf dem Speiseplan werden zu einer Essstörungsepidemie unter beeinflussbaren Jugendlichen führen

DevanCole

Daily Nation Today is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@dailynationtoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button