World

Damit wir es nicht vergessen, müssen wir bereit sein, wie die Ukrainer für die Freiheit zu kämpfen

WÜRDEN wir für unsere Freiheit und unser Land und unser Leben kämpfen, wie die Ukrainer gerade kämpfen?

Haben die Briten – diese alte Kriegernation – immer noch die Flasche für den Kampf?

Ich frage mich, ob unsere Herzen ertragen können, wenn britische Städte in Schutt und Asche gelegt werden, Millionen obdachlos werden und all unsere alten Gewissheiten in Flammen aufgehen?

7

Ich frage mich, ob unsere Herzen ertragen können, wenn britische Städte in Schutt und Asche gelegt werden, Millionen obdachlos werden und all unsere alten Gewissheiten in Flammen aufgehen?Bildnachweis: Getty

Könnten wir unsere friedliche Existenz aufgeben, um zu den Waffen zu greifen und alles geben, um eine einfallende Armee von Schlägern und Mördern abzuwehren, die auf unsere Zerstörung aus sind?

Ich frage mich, ob unsere Herzen ertragen können, wenn britische Städte in Schutt und Asche gelegt werden, Millionen obdachlos werden und all unsere alten Gewissheiten in Flammen aufgehen?

Das ukrainische Volk hat die ganze Welt daran erinnert, dass die Freiheit erkämpft werden muss. Und wir mussten daran erinnert werden.

Jedes Jahr tragen wir unsere Mohnblumen und wir erinnern uns an die glorreichen Toten und wir verehren unsere Streitkräfte.

Putins Streitkräfte bauen Häuser und Leichen ab und „benutzen KINDER als menschliche Schutzschilde“
Russland will britische Waffen ins Visier nehmen und beschuldigt Großbritannien, den Krieg in der Ukraine eskaliert zu haben

Aber alles ist von sepiafarbener Nostalgie durchdrungen, als ob unser Land, das um sein Überleben kämpfen muss, der fernen Vergangenheit angehört.

In Rishi Sunaks Mini-Budget gab es keinen Cent Erhöhung des Verteidigungsbudgets.

So denken wir nach all den Jahrzehnten des Friedens. Werfen Sie Milliarden in den heiligen NHS, die neue Nationalreligion, aber lassen Sie die Streitkräfte verrotten.

Wir hatten selbstgefällig angefangen zu glauben, dass diese geheiligten Generationen der Vergangenheit die Rechnung für unsere Freiheit bezahlt haben und wir niemals unser eigenes Leben aufs Spiel setzen müssen.

Wladimir Putin hat uns gelehrt, dass wir uns absolut geirrt haben.

Wie beiläufig nehmen wir die Freiheiten, für die die Ukrainer kämpfen und sterben, für selbstverständlich.

Wie widerlich, dass so viele unsere Nation verspotten und dieses großartige Land schlechtreden und unsere Geschichte mutwillig herabsetzen, während die Ukrainer bereitwillig ihr Leben für ihr Land geben.

Am Dienstag ist es 40 Jahre her, dass eine britische Task Force in See stach, um die Falklandinseln zurückzuerobern und ihrem Volk die Freiheit zurückzugeben.

Der Falklandkrieg war ohne Frage ein Sieg für die Freiheit.

Aber machen wir uns nichts vor, dass es auch nur die geringste Ähnlichkeit mit dem hat, was in der Ukraine passiert.

Die wahren Kosten des Falklandkriegs wurden von den Männern bezahlt, die ihn geführt haben.

Die 255 britischen Soldaten, die starben, und diejenigen, die mit lebensverändernden Verletzungen nach Hause kamen, die sie mit ins Grab nehmen werden.

Britische Zivilisten kamen glimpflich davon.

Wir jubelten – und weinten manchmal – von der Seitenlinie.

Wie beiläufig nehmen wir die Freiheiten, für die die Ukrainer kämpfen und sterben, als selbstverständlich hin – eine ältere Frau mit einer Waffe in der Hand

7

Wie beiläufig nehmen wir die Freiheiten, für die die Ukrainer kämpfen und sterben, als selbstverständlich hin – eine ältere Frau mit einer Waffe in der HandBildnachweis: Anthony Loyd – The Times

Aber für die meisten von uns waren die Falklandinseln ein Krieg, der im Fernsehen stattfand.

Es ist eine andere Art von Krieg in Ukraine wo Millionen bereits vertrieben wurden, Tausende gestorben sind und große Städte in rauchende Ruinen verfallen sind.

Die Welt ist einem nuklearen Harmagedon näher gekommen als je zuvor seit der Kuba-Krise.

Die ersten Berichte über Gruppenvergewaltigungen durch russische Soldaten tauchen auf. So sah Krieg früher aus. Und so könnte es auch in unserer Zukunft aussehen.

Würden die Briten wie die Ukrainer für ihre Freiheit kämpfen? Ich glaube, das würden wir.

Frieden und Sicherheit

Die Ukrainer kämpfen für das Existenzrecht ihrer Nation.

Sie kämpfen auch für etwas Universelles. Die Sehnsucht nach Frieden, Freiheit und Sicherheit. Der Kampf um die Ukraine ist ein Kampf für die gesamte Menschheit.

Auch wenn die Ukraine die Mörder, Schläger und Vergewaltiger von Putins Armee abwehrt, bleibt eine Niederlage und sogar Auslöschung der Ukraine eine Möglichkeit.

Putin führt eine besiegte, demoralisierte Armee, aber er hat chemische, biologische und nukleare Waffen, und er kann sie noch einsetzen.

Ein Kind posiert mit einer „Waffe“ in einer Kiewer U-Bahn, aber hätten die Briten die Flasche, um zu kämpfen?

7

Ein Kind posiert mit einer „Waffe“ in einer Kiewer U-Bahn, aber hätten die Briten die Flasche, um zu kämpfen?Bildnachweis: Rex

Doch selbst wenn er es tut, hat das ukrainische Volk ein Leuchtfeuer der Freiheit entzündet, das Jahrhunderte lang leuchten wird.

Würden wir für unsere Freiheit kämpfen, wie sie in der Ukraine kämpfen?

Wir müssen hoffen – und glauben – dass wir es tun würden.

Und beten Sie auch, dass wir es nie herausfinden müssen.


Der UKRAINER Oleksandr Usyk ist bereit, sein Maschinengewehr abzulegen und seine Boxhandschuhe für seinen Rückkampf bei der Weltmeisterschaft im Schwergewicht gegen den Briten Anthony Joshua im Juni in Saudi-Arabien anzuziehen.

Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko – selbst ein ehemaliger Schwergewichts-Champion – sagte zu Usyk: „Sie werden mehr für uns tun, wenn Sie diese Plattform nutzen, um Millionen Menschen auf der ganzen Welt für die Ukraine zu werben, als wenn Sie weiterhin ein Maschinengewehr hier tragen würden.“

Ich liebe AJ, aber ich würde niemals gegen einen Boxer wetten, dessen letzter Kampf gegen die Rote Armee war.

Alle sagten früher, Usyk sei viel zu klein, um Weltmeister im Schwergewicht zu werden.

Niemand sagt es jetzt.


Es ist nur Riff ‘n’ Roll, aber ich mag Keith

IST Sweet Child Of Mine von Guns And Roses das größte Gitarrenriff aller Zeiten?

Äh, nein.

Ein 78-jähriger Gentleman aus Kent namens Keith Richards – einst als „menschliches Riff“ beschrieben

7

Ein 78-jähriger Gentleman aus Kent namens Keith Richards – einst als „menschliches Riff“ beschriebenKredit: Handout

Aber diese kreischende Heavy-Metal-Mittelmäßigkeit belegte den ersten Platz in einer Umfrage zu den größten Gitarrenriffs aller Zeiten.

Die Tatsache, dass Eye Of The Tiger von Survivor Zweiter wurde, legt nahe, dass wir diese faule Umfrage nicht zu ernst nehmen sollten.

Jumpin’ Jack Flash ist das größte Gitarrenriff aller Zeiten, dicht gefolgt von Gimme Shelter, Brown Sugar und Honky Tonk Women.

Aber wenn Sie über großartige Riffs sprechen, beginnt und endet die Debatte mit dem Musiker, der einst als „das menschliche Riff“ bezeichnet wurde.

Ein 78-jähriger Herr aus Kent rief an Keith Richards.


Der tragische Taylor Hawkins starb mit einem Drogencocktail in seinem System

7

Der tragische Taylor Hawkins starb mit einem Drogencocktail in seinem SystemBildnachweis: Getty

FOO Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins war allgemein beliebt.

Doch als er in einem Hotelzimmer im kolumbianischen Bogota tot aufgefunden wurde, hatte Hawkins zehn Drogen in seinem System, darunter Heroin, Morphium, Marihuana und das Schmerzmittel Opioid Fentanyl.

Taylor, oben, war erst 50 Jahre alt, aber diesen Drogencocktail in seinem System zu haben, wäre für einen Mann, der halb so alt ist wie er, potenziell tödlich gewesen. Mit 50 war es Wahnsinn.

Wenn Musiker mit Drogen experimentieren, sollten sie aussteigen, lange bevor sie 50 werden.


Tut es dir leid, Chris?

JADA PINKETT SMITH ist eine wunderschöne Frau, verheiratet mit einem Filmstar und einem Veteranen des roten Teppichs in Hollywood.

Chris Rocks billiger, unlustiger Scherz bei den Oscars über Jadas Haarausfall war ein grausamer Spott über den Gesundheitszustand einer Frau

7

Chris Rocks billiger, unlustiger Scherz bei den Oscars über Jadas Haarausfall war ein grausamer Spott über den Gesundheitszustand einer FrauBildnachweis: Getty

Doch nichts davon macht ihre Alopezie leichter zu ertragen.

In der Tat macht die ständige Überprüfung von Jadas glamourösem Hollywood-A-Lister-Lebensstil eine Bedingung, gegen die sie nichts tun kann – außer sich den Kopf zu rasieren und ein mutiges Gesicht aufzusetzen – unendlich schwerer zu ertragen.

Chris Rocks billiger, unlustiger Scherz bei den Oscars über Jadas Haarausfall war ein grausamer Spott über den Gesundheitszustand einer Frau.

Machen Sie es in jedem Pub, jeder Bar oder jedem Restaurant im Land und Sie werden viel mehr bekommen als die Ohrfeige, die Jadas Ehemann Will Smith auf Rocks selbstgefälligem, grinsendem Kuchenloch landete. Will Smith hat sich für seinen Gewaltausbruch entschuldigt.

Es schien eine echte Entschuldigung zu sein, aber es bleibt wahrscheinlich, dass Smith der Oscar für den besten Schauspieler, den er an diesem Abend gewonnen hat, aberkannt wird.

Aber wann wird Chris Rock sich bei Jada Pinkett Smith von ganzem Herzen entschuldigen?

Er schuldet ihr etwas.

ECO Wahnsinn beherrscht die Straße

SHERRILYN SPEID, 35, ist die Schulmutter aus Essex, die mit ihrem Range Rover eine Demonstrantin von Insulate Britain anstupste, als Öko-Seetaucher versuchten, den Planeten zu retten, indem sie Straßen blockierten.

Der Öko-Seetaucher blieb unverletzt. Speid hat keine Vorstrafen. Aber als sie sich vor dem Southend Magistrates’ Court einer Anklage wegen gefährlichen Fahrens schuldig bekannte, erhielt Sherrilyn ein Fahrverbot.

Sicherlich wäre es angemessener gewesen, ihr eine Medaille zu verleihen.

Ersparen Sie uns den Ärger

WER hat der königlichen Familie dauerhafteren Schaden zugefügt – der Prinz, der nicht an der Trauerfeier für Prinz Philip teilgenommen hat, oder der Prinz, der es getan hat?

Die unappetitliche Anwesenheit von Andrew und die obszöne Abwesenheit von Harry war eine brutale Erinnerung daran, dass eine abgespeckte Monarchie ein verrückter Traum ist

7

Die unappetitliche Anwesenheit von Andrew und die obszöne Abwesenheit von Harry war eine brutale Erinnerung daran, dass eine abgespeckte Monarchie ein verrückter Traum istBildnachweis: AFP

Das ist immer noch kaum zu glauben Prinz Harry fand keine Möglichkeit, an der Trauerfeier teilzunehmen seines Großvaters, des Herzogs von Edinburgh.

Noch umwerfender war das Sehen Prinz Andrew spielt bei der Veranstaltung eine Hauptrolleder stolz der Königin den Gang entlang hilft, als wäre sein jüngster Sexskandal nie passiert, obwohl die Tinte auf dem Bericht noch feucht ist £ 12 Millionen Vergleich, den er mit Virginia Giuffre gemacht hat.

Stellen Sie sich vor, wie viel es hätte sein können, wenn Andrew sich tatsächlich daran erinnert hätte, sie getroffen zu haben!

Und was ein Tag zum Gedenken an das 99-jährige Leben der Geliebten und Lehnsherrin der Queen hätte werden sollen, wurde etwas anderes.

Reiche Dicken

Eine Geschichte von zwei verwöhnten, eigennützigen Prinzen.

Die unappetitliche Anwesenheit von Andrew und die obszöne Abwesenheit von Harry war eine brutale Erinnerung daran, dass eine abgespeckte Monarchie ein verrückter Traum ist.

Harry und Andy arbeiten nicht länger als Royals.

Dennoch gelang es ihnen, einen besonderen Tag zu verderben.

Obwohl sie sich von königlichen Pflichten zurückziehen, haben die verwöhnten alten Herzöge von Sussex und York immer noch die Macht, der Institution der Monarchie Schaden zuzufügen.

Macht die Monarchie mit allen Mitteln nieder.

Aber es wird nicht ausreichen, um es zu retten, denn es wird immer Leute wie Andrew und Harry geben, die Schlagzeilen machen – reiche Dickköpfe ohne erkennbares Talent, die in ein Leben mit unvorstellbaren Privilegien hineingeboren wurden und darauf erpicht sind, ihre leeren Köpfe vor Leuten wie Oprah Winfrey und anderen auszuschütten Emily Maitlis.

Selbst ein pensionierter König bleibt eine große Berühmtheit.

Und wenn wir die Monarchie irgendwann aufgeben, dann nicht wegen Erben wie König Charles und später König William.

Es wird daran liegen, dass wir den Anblick der völlig nutzlosen Ersatzteile wie Harry und Andrew satt haben.

MACHEN SIE VLADS LICHTER AUS

PUTIN droht damit, Europas Gasversorgung abzudrehen, wenn er nicht in der russischen Währung – Kartoffeln – bezahlt wird.

Tut mir leid, ich meine Rubel.

Aber wir können nicht allzu beunruhigt sein, wenn der aufgedunsene Psychopath bereits angedeutet hat, dass er anfangen könnte, Atomwaffen herumzuschmeißen.

Die Menschheit wird niemals sicher sein, bis wir Putins Lichter ausgeschaltet haben.

https://www.the-sun.com/news/5037886/we-must-be-ready-fight-for-freedom/ Damit wir es nicht vergessen, müssen wir bereit sein, wie die Ukrainer für die Freiheit zu kämpfen

DevanCole

Daily Nation Today is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@dailynationtoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button